Was ist Miet' einFach?

Kreativ

Du bastelst, nähst, strickst, werkelst, textet, gestaltest oder zauberst tolle Dinge und dir fehlt noch die passende Verkaufsfläche dafür? Du hast keine Zeit von Markt zu Markt zu fahren um deine Arbeiten zu präsentieren oder hast keine Ahnung, wie man das online am geschicktesten anstellt? Dann bist du bei uns genau richtig.

Ansprechend

In über 100 Regalfächern, auf über 50 Bügeln, 20 Kisten oder Körben, 3 Dekoleitern, 2 Vitrinen sowie diversen Gitterwänden haben wir in Nortorf die Möglichkeit geschaffen, deine Ware ansprechend zu präsentieren. Demnächst wird es auch möglich sein diese Waren online auf Marktplätzen wie eBay oder in unserem eigenen Shop zu verkaufen.

EinFach

Gemeinsam suchen wir die beste Präsentationsmöglichkeit bei uns im Laden für deine Waren aus, als Neukunde mietest du mindestens 2 Wochen, danach kannst du wöchentlich mieten oder verlängern. Die Preise entnimmst du unserer Seite Preise & Service.

Du stellst uns alle Informationen zu deinen Waren zur Verfügung, mit denen wir die Käufer beraten können, da wir in deinem Namen verkaufen. Am Ende jedes Verkaufstages kannst du auf unserer Startseite oder über die Kategorie „Fachjubel“ einsehen, ob du etwas verkaufst hast. Somit kannst du deinen Erfolg mitverfolgen.

Während deiner Mietzeit kannst du dein Fach umgestalten oder – unter Vorgabe unserer Mietbedingungen (siehe FAQ) – die Waren auch ganz austauschen.

Da es aus organisatorischen Gründen keine Inventarliste gibt, ist es wichtig, dass du deine Waren vorab fotografierst und/oder eine Liste schreibst.

Am Ende deiner Mietzeit holst du deine evtl. nicht verkauften Waren wieder ab und erhältst – abzüglich unserer Servicepauschale von 15% – deinen Verkaufserlös bar ausgezahlt. Bei höheren Beträgen ab 100 EUR können wir das auch auf dein Konto überweisen.

Sozial

Wir engagieren uns für Nortorf und die Gemeinde. Regelmäßig werden wir ein Regal für deine Spenden freihalten. Hier kannst du deine Schätze an wohltätige Vereine oder für gemeinnützige Zwecke spenden. Es wird einen Aushang geben, an wen der Inhalt des nächsten Spendenregals verschenkt wird.

Worauf wartest du noch?